Im Augenblick arbeitet der Festausschuss gemeinsam mit Partnern mit hochdruck am Bühnen-Programm für das Moselfest 2018.

Durch das „neue“ Zurlauben ergeben sich konzeptionelle Änderungen, die wir zum Anlass nehmen alte Zöpfe abzuschneiden und neue Wege zu gehen.

Mit der fantastischen, neuen Freitreppe mit Blick auf die Mosel eröffnet sich die Möglichkeit einer „Open-Air“ Arena bei der nun auch andere Programmpunkte geboten werden können. Wie genau das Programm aussieht und wer, wann und wie lange auf der Bühne zu sehen ist wird hier in den nächsten veröffentlicht. Seien Sie gespannt auf das „neue Zurlauben mit alter Gemütlichkeit“!